Liebe Julis,

wenn andere über Gleichheit, die Zementierung des Status-Quos und absolute Sicherheit reden, müssen Liberale von Freiheit sprechen. Wir JuLis NRW streiten seit knapp 40 Jahren für einen Full-Flavour-Liberalismus: Optimismus, Weltoffenheit, Eigenverantwortung, Selbstbestimmung und Marktwirtschaft sind nur einige unserer Zutaten. Lasst uns gemeinsam daran anknüpfen und u.a. mit den Neuwahlen des Landesvorstands, der Nominierung der Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl sowie der Beratung des Leitantrags „Unser Update zur weltbesten Beruflichen Bildung“ die Weichen für das kommende Jahr stellen. In diesem Sinne lade ich Euch recht herzlich zum

94. Landeskongress am 23. August 2020 im Gürzenich Köln (Martinstraße 29-37, 50667 Köln) ein.

Ein Vorschlag für die Tagesordnung befindet sich nachfolgend.
Ich freue mich darauf, viele von euch beim Landeskongress zu sehen!

Viele Grüße

Viele Grüße

Jens Teutrine, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen NRW

ANmeldung zum Landeskongress

Tagesordnung

Sonntag, 23. August 2020
Stimmrechtsausgabe ab 10:00 Uhr
Kongresseröffnung um 10:30 Uhr

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
3. Wahl eines Tagespräsidium, der Protokollführer und Stimmzählkommission
4. Genehmigung der Tagesordnung
5. Grußworte
6. Ggf. Festlegung der Antragsreihenfolge für Dringlichkeitsanträge
7. Rede und Rechenschaftsbericht
Jens Teutrine, Landesvorsitzender
8. Kassenbericht
Maximilian Kemler, Landesschatzmeister
9. Bericht der Kassenprüfer
10. Aussprache
11. Entlastung des Vorstandes
12. Wahl des Landesvorstandes
13. Wahl der Kassenprüfer
14. Wahl der Vertrauensperson
15. Satzungsänderungsanträge
16. Wahl der JuLi-Spitzenkandidatur zur Bundestagswahl
17. Beratung des Leitantrags Unser Update zur weltbesten Beruflichen Bildung
18. Antragsberatung entsprechend der Reihenfolge des Alex-Müller-Verfahrens
19. Verschiedenes
20. Schlusswort des/der neuen Landesvorsitzenden

Ende des Kongresses gegen 18:00 Uhr

Ende des Kongresses gegen 18:00 Uhr

Alle Informationen

Bei einem Landeskongress der JuLis ist viel los. Hier findet ihr alles, was ihr für eure Vorbereitung braucht.
Anmeldung

Anmeldung

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung für die Teilnahme am Landeskongress zwingend erforderlich. Hier kannst du dich direkt für den Landeskongress anmelden.

Anträge

Anträge

Hier findest du das Antragsbuch.
Die Antragsfrist für Sachanträge zum Landeskongress lief bis zum 1. August 23:59 Uhr. Gerne kannst du im Antragstool deine Änderungsanträge einreichen. Bitte reiche diese möglichst bis zum 19. August ein, damit sie in die Änderungsantrags-Synopse aufgenommen werden können. Bereits eingereichte Anträge findest Du in der Antragsliste. Bei Fragen steht Dir Alexander (alexander.steffen@julis-nrw.de) zur Verfügung. Bitte wende Dich auch an ihn, falls Du nach der Antragsfrist einen Dringlichkeitsantrag einreichen möchtest.

Bewerbungsschreiben für den Landesvorstand

Bewerbungsschreiben für den Landesvorstand

An diesem Landeskongress wird unser Landesvorstand neu gewählt. Es gibt einige Bewerber, die sich hier gerne bei euch mit Ihren Ideen vorstellen würden.

Landesvorsitz

Es bewerben sich zwei Personen um das Amt des Landesvorsitzenden. Hier findest du die Bewerbungsschreiben von Alex und Léon.
Alexander Steffen Léon Beck

Stellvertretende Landesvorsitzende

Wir wählen auf dem Landeskongress vier Stellvertreter/innen, darunter den Schatzmeister. Christina, Tim und Anna werden als Stellvertretende Landesvorsitzende kandidieren, Max als Schatzmeister.
Chrstina Dumstorff
Anna Neumann
Tim Schütz
Maximilian Kemler

Beisitzer/innen

Wir wählen auf dem Landeskongress sechs weiter Mitglieder für den Landesvorstand. Dafür haben Martin, Paavo, Elias, Felix, Onur und Philip ihre Kandidaturen erklärt.
Martin Bangard
Paavo Czwikla
Elias Sentob
Philip Cierniak
Onur Büyükgök
Felix Keune

Besondere Regeln zur Durchführung des Landeskongress

Besondere Regeln zur Durchführung des Landeskongress

Durch die aktuellen Umstände findet der Landeskongress dieses Mal unter besonderen Auflagen statt. Ein Mund-Nasen-Schutz/Bedeckung sollte jede Person selbst mitbringen. Bei Bedarf steht beim Check-in ein Mund-Nasen-Schutz für jedes Mitglied zur Verfügung.. Dieser darf am Platz abgelegt werden. Infektionsmittel stellen wir bereit. In der Anmeldung musst du deine Adressdaten angeben, damit die Infektionsketten im Notfall nachvollzogen werden können.
Hier findest du alle Regeln in einem Dokument.

Rede und Stimmrecht

Rede und Stimmrecht

Delegierte und Ersatzdelegierte, die das 18. Lebensjahr erreicht haben, können nur dann ein Stimmrecht wahrnehmen, wenn sie auch Mitglied der FDP sind (§ 10, Abs. 3 Landessatzung). Darüber hinaus haben nur die Delegierten und Ersatzdelegierten der Kreisverbände Stimmrecht, die mit ihren Beitragsschulden nicht länger als drei Monate im Rückstand sind. Jedes JuLi- Mitglied hat auf dem Kongress Rederecht.

Stimmrechtsübertragung

Du bist Delegierter, kannst aber nicht kommen? Dann kannst Du Dein Stimmrecht einem anderen Delegierten oder Ersatzdelegierten übertragen. Das Formular für die Stimmrechtsübertragung findest Du hier! Bitte schick die Stimmrechtsübertragung im Vorfeld an die Landesgeschäftstelle (info@julis-nrw.de) und bring sie zum Landeskongress mit.

Vorbereitung zum Landeskongress

Vorbereitung zum Landeskongress

Wir veranstalten zum Landeksongress eine digitale programmatische Vorbereitung durch. Hier kannst Du Dich anmelden. Die Zugangsdaten erhälst Du unmittelbar nach der Anmeldung.

Anfahrt

Anfahrt

Ort: Gürzenich Köln
Martinstraße 29-37
50667 Köln
Parkmöglichkeiten:
Heumarkt-Parkgarage, Parkgarage "An Farina"
Bahn:
Ankunft am Kölner Hauptbahn: Bahnlinie 5 bis "Heumarkt"
ansonsten die Bahnlinien 1,7 oder 9 bis "Heumarkt"
Zu Fuß:
Vom Hauptbahnhof etwa 10 Minuten bis Gürzenich

Vertrauensperson

Vertrauensperson

Egal ob beim ersten Redebeitrag oder bei der Kongressparty: Jeder soll sich bei uns wohlfühlen. Wenn du Probleme während des Kongresses hast, kannst du dich jederzeit an unsere Vertrauenspersonen für die Veranstaltung wenden: Chantal Schalla: 0176 57943319 und Julian Deterding: 0163 6794056

Der Landeskongress ist zu teuer?

Der Landeskongress ist zu teuer?

Bei den JuLis gibt es viele Mitglieder, die zur Schule gehen, eine Ausbildung machen oder studieren. Auch gibt es Mitglieder mit den unterschiedlichsten Berufen. Für manche dieser Mitglieder bedeutet ein Landeskongress mit den Kosten für An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung eine zu hohe finanzielle Belastung. Wenn Du am Landeskongress nicht teilnehmen kannst, weil Dir das Wochenende zu teuer ist, kannst Du Jens (jens.teutrine@julis-nrw.de) eine E-Mail schreiben. Gemeinsam finden wir dann vertraulich eine passende Lösung.

Alle Informationen

Leitantrag: „Unser Update zur weltbesten Beruflichen Bildung“

Der Landesvorstand legt zu diesem Landeskongress einen Leitantrag zum Thema Berufliche Bildung vor. Wir haben uns mit dem Themengebiet über eine längere Zeit intensiv beschäftigt. Den Aufschlag machten wir mit unserer Azubi-Veranstaltung am 4. März. Im Anschluss erarbeiteten die Programmatiker im Landesvorstand mit einer Kommission aus Mitgliedern den Leitantrag in mehreren Sitzungen und unter Begleitung verschiedener Referenten aus. An dieser Stelle auch der Dank an unsere Mitglieder in der Kommission.

Den ausgearbeiteten Leitantrag findest Du im Antragstool.

Auf Grund der aktuellen Situation wollen wir mögliche Änderungsanträge dieses Mal bereits im Vorfeld digital besprechen und so auch mögliche Übernahmen vereinfachen. Dadurch können wir die Beratung auf dem Kongress beschleunigen und haben mehr Zeit für die großen und wichtigen Debatten in den Anträgen. Deswegen laden wir Dich am 13. August um 19 Uhr herzlich zur programmatischen Vorbereitung ein. Dort stellt unser Landesprogrammatiker, Alexander Steffen, den Leitantrag vor, klärt Fragen und moderiert einzelne Diskussionspunkte. Sehr gerne können hierzu Änderungsanträge ins Antragstool gestellt oder Alexander (alexander.steffen@julis-nrw.de) Fragen und Anregungen zugeschickt werden. Wenn Du an der programmatischen Vorbereitung teilnehmen möchtest, kannst Du Dich hier anmelden.